Drachen kennen nur ein Ziel: Der Titel!

680
Dragons. Bild: Fotos: Alexander Forst.
Dragons. Bild: Fotos: Alexander Forst.
Stein

Offen wie nie zuvor präsentiert sich heuer die Austrian Football League: Die bisherigen Top Teams (Vikings, Raiders) sind auch europaweit in der neuen EFL engagiert und könnten heuer zu schlagen sein. Für die Danube Dragons gibt es daher ab 27. März nur ein Ziel: Den Titel nach
Floridsdorf holen.

Los geht es gegen die Salzburg Ducks (ab 14 Uhr, am Donaufeld-Platz). Die Dragons präsentieren Brett Morgan einen neuen Head Coach und der gibt die Marschroute vor: „Unser klares Saisonziel ist Gewinn der Austrian Bowl.“ Der Coach zählt dabei auf Quarterback Chad Jeffries, der den Dragons treu geblieben ist, sowie die Top-Spieler Coco Mattes und David Rauter bzw. Spieler-Importen aus USA & Brasilien. Die Vorbereitung war laut Jeffries „die beste seit Jahren. Wir konnten uns in der Kraftkammer und bei Speed & Agility steigern“.

Karten für das Spiel gegen Salzburg gibt es an der Tageskasse. Wer mit diesem Zeitungsausschnitt der DFZ zur Kasse kommt, erhält das Ticket für die zweite Person gratis!