Dragons kämpfen um Finaleinzug

719
Im Bild Alexander Thury (Danube Dragons, Quarterback). PhotoCredit: AF-PHOTOS/ Alexander Forst.
Im Bild Alexander Thury (Danube Dragons, Quarterback). PhotoCredit: AF-PHOTOS/ Alexander Forst.
Stein

Die Footballer der Danube Dragons stehen nur noch zwei Spiele vor dem Meistertitel: Die „Festung Donaufeld“ soll auch am kommenden Samstag, 16.7.2022, gegen die Telfs Patriots verteidigt werden. Die Patriots sind der Aufsteiger der Saison und haben unter anderem auch mit einem Sieg gegen die Vikings auf sich aufmerksam gemacht. Mit nur vier Niederlagen konnten sich die Tiroler den Platz im Playoff sichern.

Das Team der Danube Dragons hat im Grunddurchgang alle Spiele für sich entscheiden können. Gegen die Telfs Patriots war es mit 28:24 ein denkbar knappes Ergebnis. Der Sieger der kommenden Begegnung darf am 30.7 in der Austrian Bowl um den Meistertitel kämpfen.

Wer mit Dragons Fanware zum Spiel kommt hat 50% Eintritts-Ermässigung, Kick Off in der Nordmanngasse ist um 16 Uhr.  DC Michael Hönig: „Es ist wichtig für uns zu verstehen, dass wir uns in diesem Spiel wieder jeden kleinen Erfolg und hoffentlich einen Sieg neu erarbeiten müssen. Wir haben es geschafft den Grunddurchgang ungeschlagen zu beenden und es ist eine tolle Belohnung für alle Spieler und die Fans, dass wir daheim in Donaufeld spielen dürfen. 

Danube Dragons wollen wieder jubeln. PhotoCredit: AF-PHOTOS/ Alexander Forst.
Danube Dragons wollen wieder jubeln. PhotoCredit: AF-PHOTOS/ Alexander Forst.