FAC: Jakob Odehnal wird ein Blau-Weißer, Woudstra geht

643
Jakob Odehnal. Bild: FAC.
Jakob Odehnal. Bild: FAC.

Mit Jakob Odehnal präsentiert der Floridsdorfer Athletiksport-Club seine neue Nummer Eins im Tor. Der 22-Jährige stand zuletzt beim Bundesligisten SCR Altach unter Vertrag und wechselt nun in den 21. Wiener Gemeindebezirk. 

Der Floridsdorfer Athletiksport-Club präsentiert mit dem 22-jährigen Jakob Odehnal seinen zweiten Neuzugang auf der Torhüterposition. Der gebürtige Wiener löste beim Bundesligisten SCR Altach seinen Vertrag auf und wechselt nun für ein Jahr zum FAC Wien. 

FAC Geschäftsführer Sport Lukas Fischer am Dienstag zur Neuverpflichtung: „Auf der Suche nach einem jungen österreichischen Torhüter haben wir den Markt in Ruhe sondiert. Mit Jakob haben wir nun einen vielversprechenden Tormann, der schon über Liga-Erfahrung verfügt, gewinnen können. Wir sind sehr froh mit ihm als Nummer Eins in die Saison zu gehen.“

„Ich bin sehr glücklich darüber in der komamenden Spielzeit für den FAC auflaufen zu dürfen. Der Verein hat in den letzten Jahren gezeigt welches Potential in ihm steckt und ich möchte mit guten Leistungen der Mannschaft zu einer erfolgreichen Saison verhelfen“, so Jakob Odehnal bei seiner Vertragsunterzeichnung. 

Odehnal begann seine fußballerische Laufbahn in der Jugend des Wiener Sportklubs, ehe er nach einem kurzen Zwischenstopp beim SK Rapid, zum FV Austria XIII wechselte. Nach vier Jahren folgte der Abgang in Richtung Vorarlberg, wo er beim Bundesligisten SCR Altach anheuerte. Neben Einsätzen bei den Altach Juniors stand der ehemalige österreichische U19-Nationalteamtorhüter auch bereits vier Mal für die Profis in der Bundesliga und im ÖFB-Cup auf dem Platz. In der vergangenen Saison wechselte er per Leihe zum FC Dornbirn, wo er in jedem Pflichtspiel die vollen 90 Minuten absolvierte. Nun unterschreibt er einen Einjahresvertrag bei den Blau-Weißen und verstärkt das Team rund um Tormanntrainer Lukas Klinger.

Lukas Fischer und Jakob Odehnal. Bild: FAC.
Lukas Fischer und Jakob Odehnal. Bild: FAC.

Woudstra verlässt die Blau-Weißen

Nach einer Saison löst der Floridsdorfer Athletiksport-Club den Vertrag mit Stürmer Yannick Woudstra auf Wunsch des Spielers auf.

Der Floridsdorfer Athletiksport-Club gibt bekannt, dass der Vertrag mit dem bayrischen Stürmer Yannick Woudstra auf dessen Wunsch hin aufgelöst wird. Der 22-jährige Woudstra stand in der vergangenen Saison in jedem Pflichtspiel für den FAC auf dem Platz und erzielte dabei sechs Tore sowie zwei Assists.

FAC Geschäftsführer Sport Lukas Fischer bedankt sich bei dem gebürtigen Deutschen: „Yannick hat in der vergangenen Saison eine wichtige Rolle in unserem Team gespielt und durch seine Leistungen zum Erfolg beigetragen. Wir hatten mit ihm einen klaren Plan, weshalb wir auch damals einen längerfristigen Vertrag unterzeichnet haben. Aber wir respektieren seinen Wunsch nach einer Auflösung und wünschen ihm für seine sportliche und persönliche Zukunft nur das Beste.“