FAC startet beim GAK ins Frühjahr

246
Symbolbild: Photo: GEPA pictures/ Christian Ort.
Symbolbild: Photo: GEPA pictures/ Christian Ort.

Es geht wieder los! Nach einer über zweimonatigen Winterpause startet der Floridsdorfer Athletiksport-Club am kommenden Sonntag auswärts beim GAK 1902 in die Frühjahressaison 2021. Neo-Cheftrainer Roman Ellensohn möchte bei seinem Debüt für die Blau-Weißen Zählbares aus Graz mitnehmen. 

Nach einer guten Herbstsaison 2020 und einer fast zweimonatigen Winterpause geht es für den Floridsdorfer Athletiksport-Club am kommenden Sonntag wieder los in der 2. Liga. Im Zuge der 14. Runde gastieren die Floridsdorfer auswärts beim GAK 1902. Spiel eins im neuen Jahr ist zugleich die Pflichtspiel-Premiere für Neo-Cheftrainer Roman Ellensohn, der seinem Debüt als Profi-Trainer mit Spannung entgegenblickt: „Ich bin guter Dinge und voll motiviert auf das erste Spiel. Die Vorfreude ist auf jeden Fall da!“

Die Marschroute für die Sonntagsmatinee, aber auch für die verbleibenden Spiele im Frühjahr ist für den 37-jährigen Vorarlberger klar: „Wir wollen nicht auf den Gegner reagieren, sondern selbst aktiv sein und intelligent Fußball spielen. Wir haben uns vom GAK einige Spiele angesehen. Ich erwarte ein offenes Match, denn beide Teams sind offensiv ausgerichtet. Ich bin gespannt, wie die Platzverhältnisse sein werden, das kann natürlich auch noch eine Rolle spielen, wird aber am Ende des Tages keine Ausrede sein. Wenn wir als Einheit auftreten, sehe ich gute Chancen für uns.“

Motiviert zeigt sich zwei Tage vor dem Spiel auch FAC-Top-Torschütze Marco Sahanek (10 Tore): „Die Pause war lange genug und wir brennen darauf, wieder auf dem Platz zu stehen. Auch wenn es nur eines von verbleibenden 17 Spielen ist, wollen wir von Beginn an zeigen, dass wir heiß auf Fußball sind.“

Neu beim FAC ist nicht nur Cheftrainer Roman Ellensohn und Co-Trainer Mitja Mörec. Mit Rückkehrer Elias Felber (SK Rapid II) und Neuzugang Martin Rasner (zuletzt SKN St. Pölten) hat sich der FAC im Mittelfeld kurz vor Transferschluss gleich zweifach verstärkt: „Elias und Martin sind topfit zu uns dazu gestoßen. Natürlich müssen sie sich noch in die Mannschaft und die Spielweise integrieren. Aber ich gehe Stand jetzt davon aus, dass sie beide schon im Kader für Sonntag sein werden.“

In der Tabelle hält der FAC mit 17 Punkten auf dem 9. Platz, der Gegner aus der steirischen Landeshauptstadt liegt mit nur drei Zählern mehr auf Platz 5 – für Brisanz ist also schon im ersten Ligaspiel des Jahres gesorgt. Der FAC hat gegen den GAK seit deren Aufstieg in die zweite Liga noch eine blütenweise Weste. Beide Spiele konnten die Wiener knapp für sich entscheiden. Den ersten Dreier setzte es am 1. Spieltag der Saison 2019/20 durch einen 2:0-Sieg und Toren von Elias Felber und Marco Sahanek vor über 2700 Besucherinnen und Besuchern am FAC-Platz. Das Rückspiel in der Grazer Merkur Arena – welches ebenfalls der Frühjahresauftakt und eine Sonntagsmatinee gewesen ist – entschieden die Floridsdorfer durch einen Last-Minute-Treffer von Tin Plavotic mit 2:1 für sich.

2. Liga – 14. Runde 
GAK – FAC Wien 
So., 14.02.2021 // 10:30 Uhr // Merkur Arena, Graz 
Live-Übertragung: Laola1