Franklinstraße ist jetzt ‘Bildungsmeile’

376
Bildungsmeile Franklinstraße. Bild: PID/Christian Fürthner.
Bildungsmeile Franklinstraße. Bild: PID/Christian Fürthner.
Stein

Exakt ein Jahr nach der Großfeldsiedlung hat Floridsdorf sein zweites Bildungsgrätzel bekommen: In der Bildungsmeile Franklinstraße sind als zentraler Lern- und Begegnungsraum des 21. Bezirks 25 Einrichtungen vereint.

Das Motto des neuen Bildungsgrätzls ist „Wirksam im Wir“ und das bedeutet, dass die Kinder, Jugendlichen, (jungen) Erwachsenen und die Pädagogen miteinander und voneinander lernen. Auf psychosoziale Gesundheit und ausreichend Bewegung wird besonders geachtet. Die Übergänge vom Kindergarten in die Schule und zwischen den verschiedenen Schulen werden begleitet. Bei gemeinsamen Aktivitäten und regelmäßigen Bildungsfesten in der Franklinstraße gibt es neben Spiel und Spaß auch für Interessierte Gelegenheit, die breite Palette an Angeboten und Einrichtungen kennen zu lernen. Das sind neben elementaren und inklusiven Angeboten, allgemeinbildenden und wirtschaftlich orientierten Schulen auch Ausbildungsstätten für Gesundheitsberufe, Pädagogik und Kunsttherapie.

In der Bildungsmeile Franklinstraße vereint sind: die Kindergärten Carminweg, Donaufelderstraße (Campus Donaufeld), Franklinstraße, Fultonstraße, Mengergasse und Schloßhofer Straße, die Schulen VS Mengergasse, VS Prießnitzgasse I, OVS Prießnitzgasse II, GTVS Campus Donaufeld, Schulzentrum Franklinstraße, Schulkompetenzzentrum für Prävention, Inklusion und Rehabilitation Theodor-Körner-Gasse, MS Kinzerplatz, GRG Franklinstraße 21, GRGwikuRG Franklinstraße 26, BAFEP 21, VBS HAK und HAS Floridsdorf, Campus Floridotower für Gesundheits- und Krankenpflegeberufe, Akademie für Kunsttherapie sowie die Gebietsbetreuung Stadterneuerung, Musikschule und Volkshochschule Floridsdorf, Mobile Jugendarbeit Donaufeld und die Grätzlpolizei. Gemeinsam soll ein vielseitiges Bildungs-, Freizeit- und Beratungsangebot im unmittelbaren Lebensraum der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen geboten werden.

Bildungsmeile Franklinstraße. Bild: PID/Christian Fürthner.
Bildungsmeile Franklinstraße. Bild: PID/Christian Fürthner.

Vizebürgermeister und Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr: „Die Vernetzung zwischen den Bildungseinrichtungen im Grätzl begleitet Kinder und Jugendliche bestmöglich auf ihrem Bildungsweg. Mit einem besonderen Fokus auf Flächenbezirke schaffen wir eine entscheidende Basis für Chancengerechtigkeit und ermöglichen einen gelungenen Start ins Leben. Bildungsgrätzl eröffnen so neue Zukunftschancen!“ 

Bezirksvorsteher Georg Papai: „Die Bildungsmeile Franklinstraße vereint schon immer viele unterschiedliche Bildungseinrichtungen in Floridsdorf und zukünftig werden auf dem Standort des alten Krankenhauses noch weitere Bildungsräume entstehen. Da liegt es doch auf der Hand, dass sich alle Einrichtungen auch durch die Schaffung eines Bildungsgrätzls vernetzen. Es ist wichtig, Kindern in Floridsdorf eine chancenreiche Zukunft bieten zu können. Dieses Bildungsgrätzl trägt maßgeblich dazu bei, allen Kindern die bestmögliche Bildung anzubieten.“ 

NEOS Floridsdorf, Klubobfrau Judith Lederer: „Mit der Bildungsmeile Franklinstraße legen wir einen wichtigen Grundstein zur Bildung der Kinder und Jugendlichen. Das vielfältige Angebot reicht von Kindergarten über AHS mit Matura bis hin zu Ausbildungsstätten für Gesundheitsberufe, Pädagogik und Kunsttherapie. Mit dem neuen Bildungsgrätzel stehen den Schülerinnen und Schüler nun neue Zukunftschancen offen.“

Bildungsdirektor Heinrich Himmer: „Die Wiener Bildungsgrätzl bieten die notwendigen Rahmenbedingungen, um die Entwicklung unsere Kinder und Jugendlichen bestmöglich zu fördern. Durch die örtliche Verbundenheit können neue Synergien entstehen und pädagogische Kräfte gebündelt werden. So funktioniert moderne Bildung in Wien.“