Generationendorf Gerasdorf ist fertig: Gleichenfeier für den letzten Bauteil

979
Bgm. Alexander Vojta mit MEP Lukas Mandl, StR Christian Hoffmann, GRin Helga Oberleitner, StR Kaldun Hana und Vertreter der Baufirma Seidl Bau. Foto: GGK.
Bgm. Alexander Vojta mit MEP Lukas Mandl, StR Christian Hoffmann, GRin Helga Oberleitner, StR Kaldun Hana und Vertreter der Baufirma Seidl Bau. Foto: GGK.

Mit einer traditionellen Gleichenfeier haben die Vertreter der Stadtgemeinde, der MöGen und des Landes Niederösterreich den vierten Bauabschnitt im Generationendorf gefeiert. Der 1. Gerasdorfer Musikverein sorgte mit beschwingten Liedern zusätzlich für gute Stimmung.

Am 10. Oktober fand die Gleichenfeier des letzten Bauteils für das „Generationendorf Gerasdorf“ statt. Insgesamt 20 Wohnungen von ca. 55 m² bis 84 m² mit 20 Tiefgaragen-Stellplätzenwerden hier errichtet. In allen 4 Bauteilen zusammen wurden 118 Wohneinheiten errichtet. Dabei ist auch Junges Wohnen und Begleitetes Wohnen. Damit ist auch ein überschaubarer Bedarf für Personen mit Pflegebedarf abgedeckt. 

Bei der Gleichenfeier bedankte sich KommR Andreas Holzmann, Obmann der Baugenossenschaft Mödling bei der Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien für die gute Zusammenarbeit. Auch Bürgermeister Alexander Vojta und Mitglied des Europäischen Parlaments Lukas Mandl, in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner richteten Grußworte an die Gäste. 

Gemäß Alter-Bauherren-Tradition durften Gleichenbaum, Gleichenspruch und Gleichengeld nicht fehlen. Anschließend war für die Gäste mit freundlicher Unterstützung des Generalunternehmens Karl Seidl Bau ein kleiner Imbiss als Gleichenessen vorbereitet. Vojta: „Ich freue mich, dass das Generationendorf nun fertiggestellt ist. Ich weiß, es war eine mühsame Zeit für die Anrainer*innen und ich bedanke mich an dieser Stelle für ihre Geduld und ihr Verständnis während der 4-jährigen Bauzeit.“