Gerasdorfer Straße: 88-jähriger bei schwerem Verkehrsunfall verletzt

658
Verkehrsunfall in der Gerasdorfer Straße. Bild: Berufsrettung Wien.
Verkehrsunfall in der Gerasdorfer Straße. Bild: Berufsrettung Wien.

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen kam es am Montagvormittag in Floridsdorf. Ein 88- jähriger Wiener musste von mehreren Teams der Berufsrettung Wien vor Ort notfallmedizinisch versorgt werden. Nach der Stabilisierung wurde der Patient in ein Wiener Spital geflogen.

Verkehrsunfall in der Gerasdorfer Straße. Bild: Berufsrettung Wien.
Verkehrsunfall in der Gerasdorfer Straße. Bild: Berufsrettung Wien.

Die Berufsrettung Wien wurde gegen 10.15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in der Gerasdorfer Straße alarmiert. Vor dem Eintreffen der ersten Rettungskräfte leisteten ein zufällig anwesender Arzt sowie ein Sanitäter bereits Erste Hilfe. Obwohl mehrere Fahrzeuge beteiligt waren, musste lediglich ein Patient vor Ort versorgt werden.

Stein

Mehrere Teams der Berufsrettung Wien übernahmen die Versorgung des 88-jährigen Mannes. Neben Verletzungen unbestimmten Grades dürfte der Mann auch einen schweren internistischen Notfall erlitten haben. Nach einer Stabilisierung vor Ort wurde der Mann mit dem Wiener Rettungshubschrauber in ein Spital geflogen.

Die genaue Unfallursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Die Landesverkehrsabteilung der LPD Wien war mit dem Unfallkommando vor Ort. Die Gerasdorferstraße war für die Dauer des Rettungseinsatzes teilweise gesperrt. Die Unfallfahrzeuge wurden von der Berufsfeuerwehr Wien von der Verkehrsfläche verbracht.

Verkehrsunfall in der Gerasdorfer Straße. Bild: Berufsrettung Wien.
Verkehrsunfall in der Gerasdorfer Straße. Bild: Berufsrettung Wien.