Grillverbot ist aufgehoben!

310
Symbolbild: Gruppe von Menschen steht um einen Grillplatz auf der Donauinsel. Bild: MA 45/WIENER WILDNIS.
Symbolbild: Gruppe von Menschen steht um einen Grillplatz auf der Donauinsel. Bild: MA 45/WIENER WILDNIS.

Alle öffentlichen Grillplätze in Wien sind wieder geöffnet. Durch die ergiebigen Regenfälle der letzten Tage wird das verhängte Grillverbot auf den öffentlichen Grillplätzen in Wien und in waldnahen Gebieten aufgehoben. Ab sofort ist das Grillen auf den öffentlichen Grillplätzen in Wien wieder erlaubt. 

Beachtung der Grillplatzregeln

Der Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien bittet um Rücksichtnahme und Beachtung der Grillplatzregeln auf den, von der Stadt Wien zur Verfügung gestellten Grillplätzen und Grillzonen. Gräser, Sträucher und Bäume leiden unter der starken Hitzeentwicklung, darum beim Grillen auf ausreichend Abstand zur Vegetation achten. Glut und Asche müssen unbedingt in die von der Stadt Wien bereitgestellten Betongefäße entsorgt werden, um Bränden vorzubeugen.

Stein

Kontrollen durch Forstbetrieb, Inselservice und Grillplatzmeister

Damit das Grillen ein Vergnügen für alle ist, sorgt die Grillplatzaufsicht der Stadt Wien auf den Grillplätzen und Grillzonen für die Einhaltung der Regeln. Der Forstbetrieb bittet, die Anweisungen und Sicherheitshinweise der Grillplatzaufsicht unbedingt zu beachten.

Öffentliche Grillplätze in Wien

Infos: www.wien.gv.at/umwelt/wald/freizeit/grillen/