Heute schon gestept? – Kampagne der Wiener Gesundheitsförderung motiviert zu Bewegung, die Spaß macht

374
Bild: WIG.
Bild: WIG.

Die Wiener Gesundheitsförderung – WiG startet am 19. September ihre Jahreskampagne, welche den Jahresschwerpunkt 2022 „Gesundheit und Sport/Bewegung“ aufgreift und die Wienerinnen und Wiener auf humorvolle Art zu einem gesunden Lebensstil motivieren will. „Bewegung für die Gesundheit muss nicht unbedingt Leistungssport sein. Auch vermeintlich `kleine´ Leistungen haben große Wirkung. Mit der Kampagne zeigen wir, wie einfach Bewegung im Alltag eingebaut werden kann, um fit und gesund zu bleiben“, so Gesundheitsstadtrat Peter Hacker und WiG-Geschäftsführer Dennis Beck bei der Präsentation der Kampagne. „Unsere Stadt ist ein gesunder Lebensraum mit vielen Möglichkeiten für Bewegung und Sport. Wir wollen zeigen, dass Bewegung Spaß macht und dass es nicht viel dazu braucht“, hebt Gesundheitsstadtrat Peter Hacker hervor. Denn Bewegung fördert die Gesundheit und erfordert keinen großen Aufwand, nur ein wenig Umdenken: Stiege statt Lift, mit dem Rad zur Arbeit oder Sport mit Freund*innen. „Mit unseren vielfältigen, niederschwelligen Programmen, Projekten und Aktivitäten, wie zum Beispiel `Bewegte Apotheke´, wollen wir die Lebensqualität und das Wohlbefinden der Wienerinnen und Wiener steigern“, betont WiG-Geschäftsführer Dennis Beck.

Heute schon …?

Über Print, digitale Displays und Social Media transportiert die Kampagne eine mitreißende und positive Stimmung und feiert jeden Erfolg mittels fünf ausdrucksstarker Sujets:

Stein

Heute schon gestept?

Diese aufgeworfene Frage wird mit „Super! Auch die nächste Stufe gehört dir. Schon kleine Einheiten verbessern deine Fitness und Balance.“ beantwortet und soll dazu animieren, körperliche Aktivitäten im Alltag einzubauen. Das geht ganz einfach, indem zum Beispiel Treppen genommen werden, statt mit dem Lift zu fahren. Wer sich regelmäßig bewegt bleibt in Schwung, auch bis ins hohe Alter.

Heute schon gekickt?

„Bleib am Ball! Mit jedem Spiel hebst du die Laune. Einmal die Woche Kicken fördert den Team Spirit und verbessert deine Ausdauer.“ hebt den Spaß an der gemeinsamen Bewegung hervor und motiviert wortwörtlich dazu, „am Ball zu bleiben“. Egal ob jung oder alt, sportlich oder nicht – jede Art von Bewegung fördert nicht nur die körperliche, sondern auch die seelische Gesundheit. Neue Menschen kennen lernen, sich gemeinsam motivieren und besser durchhalten – das ist oft der Schlüssel zum Erfolg.

Heute schon geshaked?

Mit „Gut gemacht! Denn Tanzen macht glücklich. Schon zwanzig Minuten Tanzen entspannt den Geist und du tust deinem Körper etwas Gutes.“ liegt der Fokus – neben der körperlichen – auf der seelischen Gesundheit und am Spaß an der Bewegung. Denn: Körperliche Aktivität kurbelt die kognitive Leistung an und hält somit auch den Geist fit. Warum also nicht einfach mal darauf lostanzen?

Heute schon gewalkt?

„Hervorragend! Und morgen geht’s weiter. Denn Nordic Walking trainiert Herz und Kreislauf ganz nebenbei – ob alleine oder in der Gruppe.“ betont, dass Bewegung in jedem Alter und fast für jede Person möglich ist. Es muss nämlich kein Marathonlauf sein, manchmal hilft schon ein einfacher Spaziergang, um das Wohlbefinden zu steigern und die Ausdauer zu verbessern. Außerdem macht Bewegung in der Gruppe besonders viel Spaß – und Freude an der Bewegung wird im Projekt „Bewegte Apotheke“ der Wiener Gesundheitsförderung – WiG großgeschrieben! Die ganzjährig wöchentlich stattfindenden kostenlosen Nordic Walking-Treffen sollen Lebensqualität und Wohlbefinden der Wiener*innen steigern, indem bei der gemeinsamen Bewegung auch neue Freundschaften gefunden und neue Aspekte von Nachbarschaft entdeckt werden.

Heute schon geradelt?

Motiviert wird mit „Gratulation! Du hast dir was Gutes getan. Tägliches Radeln stärkt die Wadeln und den Kreislauf.“ zu einem aktiven Arbeits- oder Schulweg. Oft werden am Tag nur wenige Meter zu Fuß zurückgelegt. Die Wiener Gesundheitsförderung – WiG möchte Wiener*innen dabei unterstützen, aktiv und sicher mobil zu sein oder zu werden. Erreicht werden soll das unter anderem mit dem Projekt „Radeln & Rollern“, wo beim Schulweg angesetzt wird, um die tägliche Bewegung der Kinder zu fördern und ihre Fähigkeit zu stärken, sich im Straßenverkehr zurechtzufinden. Das Besondere ist, dass dabei auch die Familien sowie das Lehr- und Betreuungspersonal einbezogen werden.

Die Sujets sowie Videos der Jahreskampagne „Gesundheit und Sport/Bewegung“ sind downloadbar unter wig.or.at/informations-und-aktivierungskampagne. Die Umsetzung der Kampagne erfolgt in Kooperation mit stadt wien marketing (swm).

Über die WiG

Die Wiener Gesundheitsförderung – WiG ist eine gemeinnützige Gesellschaft der Stadt Wien und gilt als wichtige Säule im Gesamtkonstrukt des Gesundheitssystems. Sie initiiert und organisiert Projekte, Programme und Förderungen, die zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden der Wienerinnen und Wiener beitragen und die unterschiedlichen Lebenswelten noch gesünder gestalten – von Kindergärten über Schulen, Betriebe bis zu Senior*innen-Einrichtungen und Krankenhäusern.