Jugendparlament mit zwei Floridsdorfern

399
Jugendparlament. Bild: BV21.
Jugendparlament. Bild: BV21.

Startschuss für das erste wienweite Jugendparlament: Mit den beiden Floridsdorfer Delegierten Rhoda Kapl und Kazbeg Khaladov (im Bild mit Jugendbezirksrat Paul Stich). 100 Jugendliche aus allen Bezirken Wiens werden diverse Projekte für Jugendliche im öffentlichen Raum erarbeiten und beschließen. „Mit dem Floridsdorfer Jugendparlament haben wir bereits vor Jahren einen Maßstab für die politische Beteiligung von Jugendlichen gesetzt. Umso schöner ist es, dass nun Kinder und Jugendliche aus allen Bezirken die Möglichkeit bekommen,
gemeinsam Ideen für eine lebenswerte Stadt umzusetzen”, so Stich.