Kindergarten freut sich über neuen Kunstrasen

546
Georg Papai, KiGA Leiterin Ursula Fritscher. Bild: BV21.
Georg Papai, KiGA Leiterin Ursula Fritscher. Bild: BV21.

Kindergarten in der Gerasdorfer Straße 55 hat nun einen Kunstrasen für den Fußballplatz.

Eine  engagierte Betreuerin des Kindergartens nahm mit einer Gruppe von Kindern am Kinder- und Jugendbeteiligungsprojekt„Werkstatt Junges Wien“ teil, ein Projekt, bei dem Kinder gemeinsam mit PädagogInnen Vorschläge und Ideen erarbeiteten, wie Wien noch kinderfreundlicher wird. Sie brachten den Vorschlag ein, den Fußballplatz mit einem Kunstrasen auszulegen und prompt wurde die Idee vom Bezirk umgesetzt.

 17.000 € wurden investiert und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen: Die Kinder wollen nicht nur Fußball spielen, sondern alle erdenklichen Lauf- und Bewegungsspiele im neuen Fußballkäfig abhalten.

Bezirksvorsteher Georg Papai besuchte den Kindergarten, um sich den neu gestalteten Fußballkäfig höchstpersönlich anzusehen: „Mir ist es ein großes Anliegen, dass Familien und insbesondere Kinder sich in Floridsdorf wohlfühlen. Dazu gehört eine Top-Infrastruktur in Bezug auf Kindergärten und Schulen, genauso wie eine große Anzahl gut ausgestatteter Spielplätze. Wir wollen der familienfreundlichste Bezirk Wiens werden und um das Ziel zu erreichen, investieren wir mehr als ein Drittel unserer Bezirksbudgets in kinderfreundliche Projekte.“