Lottogewinn für die Lachmuskeln

444
„Für Geld macht er alles“. Bild: Gloria Theater.
„Für Geld macht er alles“. Bild: Gloria Theater.

Am 12. November startet im Gloria Theater das letzte neue Stück für heuer. In „Für Geld macht er alles“ steht auch wieder Hausherr Gerald Pichowetz bis kurz vor Weihnachten auf der Bühne.

In dieser erfrischenden Komödie geht es um das, was wir uns alle wünschen: einen riesigen Lottogewinn: Dr. Walter Antoni ist zwar Beamter im Wirtschaftsministerium, schreibt aber nebenbei Artikel gegen die soziale Ungerechtigkeit. Eine Beschäftigung, die er machen muss, weil er in seinem Beruf nicht genug verdient. Da kämen ihm und seiner Frau Adelheid sechs Richtige im Lotto gerade recht.
Wie das Schicksal es will, steht eines Tages plötzlich ein Unbekannter namens Bonifatius vor der Tür und überbringt die wunderbare und unglaubliche Nachricht, Walter habe Millionen gewonnen.

Stein

Allerdings fordert Bonifatius von Walter die Hälfte des Gewinns. Er behauptet, die Glückszahlen geträumt und für Walter angekreuzt zu haben. Dieser hält Bonifatius für verrückt, da er sich weder an ihn erinnert, noch glaubt, Millionen im Lotto gewonnen zu haben. Er schmeißt Bonifatius raus. Bald stellt sich jedoch heraus, dass der gute Bonifatius die Wahrheit spricht.

Probenaufnahme mit Andreas Steppan, Elisabeth Osterberger, und Gerald Pichowetz.  Bild: Gloria Theater.
Probenaufnahme mit Andreas Steppan, Elisabeth Osterberger, und Gerald Pichowetz. Bild: Gloria Theater.

Aber – Walter will nicht teilen. Jedes moralische Verhalten ist vergessen, wenn das große Geld und damit das ersehnte Glück Realität zu werden scheint. So beginnen unzählige, höchst amüsante Missverständnisse und aberwitzige Turbulenzen. Doch am Ende siegt – wie könnte es anders sein – die Menschlichkeit! Oder etwa nicht?

Infos: 12. November bis 18. Dezember. Premiere: 14. November, 20 Uhr. Regie:
Andreas Steppan. Mit Elisabeth Osterberger, Gerald Pichowetz und Andreas Steppan.
Ort: Gloria Theater, Prager Straße 9, 1210 Wien. Info & Beginnzeiten: Tel.: 01 278 54 04.