Markt: Feinkost sperrt zu, Stand wird abgerissen …

495
Feinkost am Schlingermarkt ist einer der Geheimtipps auf unserem Markt. Im kleinen Laden gibt es unzählige Köstlichkeiten. Und die Mittagsmenüs - wie zum Beispiel die großartigen gefüllten Paprika - sind eine Empfehlung der DFZ-Redaktion. Bild: Robert Sturm - cordbase.com
Feinkost am Schlingermarkt ist einer der Geheimtipps auf unserem Markt. Im kleinen Laden gibt es unzählige Köstlichkeiten. Und die Mittagsmenüs - wie zum Beispiel die großartigen gefüllten Paprika - sind eine Empfehlung der DFZ-Redaktion. Bild: Robert Sturm - cordbase.com

Nichts wird es leider mit der Übersiedlung des Marktstandes der beliebten ‘Feinkost’ am Schlingermarkt auf den Bauernmarktplatz. Aufgrund von gesundheitlichen Problemen ist nicht nur der Umzug abgesagt, sondern dauerhaft geschlossen. Das hat zwei Auswirkungen: Der geplante neue Standort neben der Pizzeria wird neu ausgeschrieben. Der alte Stand in der Mitte des Marktes wird demnächst abgerissen. So will man dem vom Bezirk beschlossenen Leitbild näherkommen: Die Marktreihe in der Mitte soll durch einen Anger ersetzt werden, hier sollen in Zukunft der Bauernmarkt, aber auch Veranstaltungen Platz finden. Vergeben wurde ein zweiter Stand am Bauernmarktplatz: An einen Gastronom, der Suppen anbietet. Außerdem soll in der Bezirksvertretung mit dem Marktamt beraten werden, wie kurz- und langfristig
eine bessere Beschattung des Schlingermarktes möglich ist.