Mirjam Catal: „Nightlights“ leuchten den Weg nachhause

618
Mirjam Catal. Foto: reamwave Productions.
Mirjam Catal. Foto: reamwave Productions.
Stein

Mit ihrer Single „Nightlights‘“, die am 5. November beim Indie Label Between Music erschienen ist, liefert die Wiener Sängerin Mirjam Catal einen nachdenklichen und wunderschön melancholischen Herbstsong und kommt zu dem Schluss: Auch wenn wir wie Lichter für andere scheinen – jeder kann sich nur selbst retten.

Mirjams älterer Bruder und Texter YKO schreibt die nachdenklichen Zeilen über einen Mann, der sich scheinbar selbst verloren hat. Er hat in der Vergangenheit einige Fehler begangen, doch steht die Tür zu seinen Liebsten immer noch offen. Die „Nightlights“ leuchten ihm den Weg nachhause, doch gehen muss er ihn selbst. Er schlägt jedoch alle Hilfsangebote – ein verzweifeltes „I wish I could carry your load, I wish I could bring you back home“ – aus und entscheidet sich für den falschen Weg, so dass er nicht mehr nachhause findet.

Mirjams zarte und gleichzeitig intensive Stimme schwebt über der bittersüßen melancholischen Musik des Tracks. Produziert wurde „Nightlights‘“von Florian Blauensteiner, der bereits bei Produktionen für Starmania, Frank Turner, Adam Green und FM4 mitgewirkt hat. Das Video wurde in Zusammenarbeit mit Dreamwave Productions gedreht.

Nach zahlreichen Auftritten und Auszeichnungen bei Musikwettbewerben und einer beeindruckenden Resonanz auf Spotify begeistert Mirjam Catal ein immer größeres Publikum. Mit ihrer Single „Nightlights‘“ liefert sie einen bittersüßen Hit für die kalte Jahreszeit.