Mit ‘Links’ in die Bezirksvertretung?

868
Christoph Baumgärtel. Bild: Privat.
Christoph Baumgärtel. Bild: Privat.

Neben den sechs etablierten Parteien in Floridsdorf versuchen auch Newcomer den Sprung in die Bezirksvertretung zu schaffen. Neben dem Team Strache hat das Bündnis ‘Links’ die besten Chancen.

„In Floridsdorf werden gegen Mehrheitsbeschlüsse 60 Hektar wertvollsten Bodens versiegelt. Das ist eine Schande und das krasse Gegenteil von Umweltschutz. Und das, während gleichzeitig hunderte Wohnung und Objekte in Floridsdorf als Spekulationsobjekte leer stehen“, erklärt Links-Kandidat Christoph Baumgärtel (Bild). Links will eine bessere Nutzung bestehender Gebäude, Spekulanten sollen eine empfindliche Steuer auf leerstehenden Wohnraum zahlen müssen: „Dadurch kann Leerstand vermieden werden und die Mietpreise gesenkt werden – und vor allem werden dadurch Neubauten und Bodenversiegelungen weitestgehend unnotwendig.“