Neubau Kabinengebäude SV Gerasdorf/Stammersdorf

417
v.l.n.r. VBgm. Dietmar Ruf, Josef Fuhs (Geschäftsführer HAZET Bauunternehmung GmbH), Bgm. Alexander Vojta, Thomas Insam (Obmann SV Gerasdorf Stammersdorf), StR Andreas Zein. Foto: GGK.
v.l.n.r. VBgm. Dietmar Ruf, Josef Fuhs (Geschäftsführer HAZET Bauunternehmung GmbH), Bgm. Alexander Vojta, Thomas Insam (Obmann SV Gerasdorf Stammersdorf), StR Andreas Zein. Foto: GGK.
Stein

Am 25.10.2023 fand der Spatenstich für das neue Kabinengebäude beim SV Gerasdorf/Stammersdorf statt. Die Fertigstellung ist Ende September 2024 geplant. 

Im Gemeinderat am 26.09.2023 wurde beschlossen, ein neues Kabinengebäude für den SV Gerasdorf/Stammersdorf direkt neben dem Clubgebäude zu errichten, um den Platzmangel des erfolgreichen Gerasdorfer Fußballvereins zu beheben. Das „alte“ Gebäude bleibt weiterhin bestehen und kann in weiterer Folge saniert bzw. adaptiert werden. 

Der Neubau vereint auf einer Ebene von 338,73 m² 9 Umkleidekabinen (6 Kabinen, 1 Schiedsrichterkabine, 2 Umkleiden für Trainer*innen) und zugehörige Sanitäranlagen, 3 Besucher WC’s, einen Massageraum, einen Bereich für den Zeugwart und einen Technikraum. Auf dem Dach besteht die Möglichkeit für den Anschluss einer Photovoltaikanlage, beheizt wird das Gebäude mittels Luftwärmepumpe. 

StR Andreas Zein: „Ich bin froh, dass sich alle Parteien einig waren und das Projekt „Neubau Kabinengebäude SV Gerasdorf/Stammersdorf“ somit endlich umgesetzt wird.“

Bgm. Alexander Vojta: „Mit dem Neubau des Kabinengebäudes leistet die Gemeinde eine wertvolle Investition in Sport und Bewegung und in die Jugendarbeit. Ich freue mich, dass zum Abschluss meiner Bürgermeister-Amtszeit dieses wichtige Bauprojekt für den Sport umgesetzt wird.“