Neue Ausstellung: Medizin in Floridsdorf

710
Franz Jonas und Dr. W.Riese. Bild: Bezirksmuseum.
Franz Jonas und Dr. W.Riese. Bild: Bezirksmuseum.

“Medizinische Einrichtungen in Floridsdorf – Die medizinische Versorgung einst und jetzt“ beleuchtet eine neue Ausstellung im Floridsdorfer Bezirksmuseum. Die medizinische Versorgung hat sich im Laufe der Zeit verändert. Eine zentrale Stelle waren früher die Badstuben, die einerseits der Körperpflege dienten und als Ort der Zusammenkunft. Spitäler selbst waren Orte, wo arme Leute medizinische Hilfe bekamen. Sie entsprachen aber nicht dem Bild, das wir heute von einem Krankenhaus haben. Die, die es sich leisten konnten, ließen sich zu Hause pflegen. Die Ausstellung erzählt von Notspitälern, dem geschlossenen Krankenhaus Floridsdorf (im Bild oben: Bürgermeister Franz Jonas bei der Eröffnung mit der Oberschwester und Prim. Riese) und der neuen Klinik Floridsdorf.

Weitere Veranstaltungen im Floridsdorfer Bezirksmuseum:

Stein

26.3.: Klassik Cool! Das Glöckchen des Osterhasen. Mitmachkonzert für Kinder von 2 bis 8 Jahren. Beginn: 10.30 Uhr. Eintritt: € 12,-. Reservierung: www.grossundklein.info
26.3.: Das Lied vom Glück oder zwischen Zagreb und Wien. Musikalische Erinnerungen an den Operettenkomponisten Felix Albini. Beginn: 18 Uhr. Eintritt: € 15,-. Res.: 01 2719624.
8.4.: Festkonzert „50 Jahre Verein der Freunde der Beethoven –
Gedenkstätte in Floridsdorf“. Präsentation der Doppel-CD „Beethoven und Brauchle in Jedlesee“ . Werke von L. Van Beethoven mit Gregor Urban (Kl.), Maximilian Bratt (Vl.), Florian Berner (Vlc.) und Evgeny Sinaiski (Kl.). Rezitation: Michael Schefts. Beginn: 19 Uhr; 18.30h: Sektempfang. Eintritt: freie Spende. Reservierung: Tel: 01 2719624
Bezirksmuseum, Prager Straße 33, 1210 Wien. Geöffnet: Dienstag, 15 – 17 Uhr, Sonntag, 10 bis 12 Uhr. Tel 0664/55 66 973;
bm1210@bezirksmuseum.at