Neue Bäume und Stauden in der Siegfriedgasse

371
Baumpflanzung Siegfriedgasse. Bild: BV21.
Baumpflanzung Siegfriedgasse. Bild: BV21.

Im Floridsdorfer Bezirksbudget 2022 sind über drei Millionen Euro für Grünraum, also für Park- und Gartenanlagen sowie Kinderspielplätze, reserviert! Auch kleinere Maßnahmen sollen für eine Erhöhung der Lebensqualität sorgen: Fassadenbegrünungen oder konventionelle Baumpflanzungen.

Das Gebiet um die Mengergasse zwischen Leopoldauer Straße und Bessemerstraße ist ein dicht verbautes Gründerzeitviertel und damit ein Zielgebiet, in dem sich seit 2019 Einiges getan hat. Nun wurden in der Siegfriedgasse fünf neue Bäume gepflanzt. In vier neu geschaffenen, mit automatischer Bewässerung ausgestatteten Baumscheiben wird es durch zusätzliche Staudenpflanzungen künftig ganzjähriges Blühen im vormals asphaltgrauen Straßenbild geben.

Stein

„Wie gerade der heurige Sommer gezeigt hat, ist es hoch an der Zeit, wirkungsvolle Maßnahmen gegen die übermäßige Erwärmung in der Stadt zu setzen und schattenspendende Bäume sind ein Weg, dieses Ziel zu erreichen“, sagt Bezirksvorsteher Georg Papai.