Neue Laufbahn für 224 Gerasdorfer SchülerInnen

388
NÖMS-Turnlehrer Oppelmayer, Bürgermeister Vojta, Stadtrat Hoffmann und SchülerInnen der NÖMS Gerasdorf auf der neuen Laufbahn. Foto: GGK.
NÖMS-Turnlehrer Oppelmayer, Bürgermeister Vojta, Stadtrat Hoffmann und SchülerInnen der NÖMS Gerasdorf auf der neuen Laufbahn. Foto: GGK.

Seit 10. Mai gibt es nicht nur die ersten Sonnenstrahlen, auch die Sportanlage erstrahlt in neuem Licht. Bewegung und Sport ist gerade in Corona-Zeiten ein wichtiger Ausgleich zum Arbeiten mit und vor dem Computer. 60 Meter lang ist die neue Laufbahn der Gerasdorfer Mittelschule. SchülerInnen, LehrerInnen und die Schulleiterin zeigen sich begeistert.  

Neben der neuen Laufbahn mit vier Bahnen und einem 20-Meter Auslauf mit Quarzsand wurden auch die Bodenmarkierungen erneuert. 

Stein

Irene Scheider, Direktorin der Mittelschule: „Ohne der finanziellen Unterstützung der Gemeinde wäre die neue Laufbahn nicht möglich gewesen. Ich bedanke mich im Namen aller Schülerinnen und Schüler sowie des gesamten Lehrkörpers bei Bürgermeister Mag. Vojta für den dringend notwendigen Ausgleich im nun zweiten Schuljahr mit den Corona-Restriktionen“.

Bürgermeister Alexander Vojta: „Auf die Plätze. Fertig. Los! Ich freue mich, ein weiteres Projekt für unsere SchülerInnen erfolgreich umgesetzt zu haben!“