Neue Praxis für Psychotherapie & Beratung im Medcenter Kapellerfeld

673
Stadträtin Kristina Mandl und Edith Friedlmayer. Foto: Julian Brugger.
Stadträtin Kristina Mandl und Edith Friedlmayer. Foto: Julian Brugger.

Seit Jänner ist Edith Friedlmayer  als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision im Med Center Kapellerfeld tätig. Stadträtin Kristina Mandl besuchte die Seyringerin kurz vor dem Lockdown in ihrer Praxis und wünschte alles Gute zum beruflichen Start in der Stadtgemeinde.

Edith Friedlmayer erklärt ihre Motivation: „Mich hat es immer schon fasziniert, dem Leben in all seinen Facetten und Menschen in ihrer Individualität zu begegnen. In der Therapie motiviert es mich, Menschen zu helfen – Erlebtes bzw. Schmerzhaftes zu verarbeiten und sie dabei zu unterstützen, in den persönlichen Begegnungen auch mal Neues zu wagen. Mir war es als Seyringerin ein Anliegen, meinen gesellschaftlichen Beitrag in der Gemeinde zu leisten. Andererseits finde ich es sehr wichtig, dass es gerade jetzt in der Pandemie eine ortsnahe, regionale psychotherapeutische Versorgung gibt.“

peugeots

Kristina Mandl wünscht Edith Friedlmayer viel Erfolg: „Die Corona-Pandemie führt zu zahlreichen Herausforderungen für uns Menschen: Wenig Kontakte, umfangreiche Einschränkungen, Angst vor Ansteckung, vermehrte Belastungen. All das kann psychische Folgen nach sich ziehen. Ich kenne Edith Friedlmayer persönlich schon viele Jahre und kann sie menschlich sehr empfehlen!“