Neue Werke von Aschenbrenner

1416
Karl Aschenbrenner: Die Kollerin. Zeigt ein ehemaliges Lokal am Ende der Überfuhrstraße. Bild: Privat.
Karl Aschenbrenner: Die Kollerin. Zeigt ein ehemaliges Lokal am Ende der Überfuhrstraße. Bild: Privat.

Nach unserem Bericht über den Floridsdorfer Schuldirektor und Maler Karl Aschenbrenner sind neue Werke aus Privatbesitz aufgetaucht. Die Radierung oben zeigt ,Die Fischerhütte in Jedlesee‘ lange als ,Die Kollerin‘ bekannt. Begraben ist Aschenbrenner am Friedhof Jedlesee. Die Nutzungsrechte sind vor wenigen Wochen abgelaufen. Die DFZ hat bei der MA7 angeregt, die Möglichkeit einer ehrenhalber Widmung des Grabs zu prüfen.

Karl Aschenbrenner: Die schwarze Lacke. Bild: Privat.
Karl Aschenbrenner: Die schwarze Lacke. Bild: Privat.