Petitionen für Radwege

423
Radprotest auf der Brünner Straße. Bild: DFZ.
Radprotest auf der Brünner Straße. Bild: DFZ.
Stein

Eine Petition für durchgehende Radwege auf Prager Straße und Donaufelder Straße hat die Partei Volt gestartet. Volt-Sprecher Marek Skalicka sagt: „Um die Sicherheit für Radfahrende zu erhöhen und nachhaltige Verkehrskonzepte auch in den bislang vernachlässigten Außenbezirken durchzusetzen, ist die Errichtung durchgehender Radwege unumgänglich. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir in kürzester Zeit die Unterschriften beisammen haben werden.“ Es werden 500 Unterschriften innerhalb eines Jahres benötigt, damit die Petition an den Petitionsausschuss weitergeleitet wird.