Pichowetz inszeniert ‘Dinner for One’

1148
Von rechts: Dorothea Parton, Andreas Steppan & Christoph Fälbl bei den Proben. Bild: Gloria Theater.
Von rechts: Dorothea Parton, Andreas Steppan & Christoph Fälbl bei den Proben. Bild: Gloria Theater.

Auch das Gloria Theater steht nach sechsmonatiger Corona-Pause wieder in den Startlöchern. Zum Neustart inszeniert Gerald Pichowetz ‘Dinner for One – Wie alles begann’. Es ist die Vorgeschichte zum berühmten TV-Sketch.
„The same procedure as every year“? Auch wenn coronabedingt heuer einiges anders ist, behauptet der Humor im Gloria Theater seine Stellung. Dazu trägt von 7. September bis 1. November die Komödie rund um den Kult-Sketch ‘Dinner for One’ bei: Ein angesehener Regisseur sucht händeringend passende Darsteller für die Rollen der Miss Sophie und ihres Butlers James. Die Entscheidung fällt zugunsten eines neurotischen, ehemals liierten Komiker-Duos, das sich auf der Bühne eine aberwitzige Profilierungsschlacht liefert. Die Lachsalven feuern Dorothea Parton, Christoph Fälbl und Andreas Steppan ab. Im Finale wartet obendrein der Silvester-Klassiker…

Vorstellungen: 7. September bis 1.
November 2020 (Premiere: 7. September,
20 Uhr). Gloria Theater, Prager Straße 9, 1210 Wien. Info & Beginnzeiten: Telefon:
01 278 54 04. www.gloriatheater.at

Stein