Spatenstich für das Provisorium des Gymnasiums Gerasdorf

874
Spatenstich Gymnasium Gerasdorf: GRin Gabriele Berger, GR Benjamin Scepka, GR Alexander Jäger, VBgm. Dietmar Ruf, Dir. Hartwin Eichberger, Leiterin Katharina Auer-Leszkovics, StR Kaldun Hana, GRin Irene Pusch, StR Andreas Zein, Bgm. Alexander Vojta, GR Hans-Jürgen Peitzmeier, StR Christian Hoffmann, Jürgen Schönsgibl (BIG Bundesimmobiliengesellschaft mbH), StR Robert Bachinger. Foto: GGK.
Spatenstich Gymnasium Gerasdorf: GRin Gabriele Berger, GR Benjamin Scepka, GR Alexander Jäger, VBgm. Dietmar Ruf, Dir. Hartwin Eichberger, Leiterin Katharina Auer-Leszkovics, StR Kaldun Hana, GRin Irene Pusch, StR Andreas Zein, Bgm. Alexander Vojta, GR Hans-Jürgen Peitzmeier, StR Christian Hoffmann, Jürgen Schönsgibl (BIG Bundesimmobiliengesellschaft mbH), StR Robert Bachinger. Foto: GGK.

Am 23. November 2023 fand der Spatenstich für das Provisorium des Gymnasiums Gerasdorf statt. Das Aufbauquartier für das Gymnasium wird vis-a-vis der Mittelschule, neben der Friedhofsmauer in der Süßenbrunner Straße ab Anfang 2024 von der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft) errichtet und nimmt im September mit dem Schuljahr 2024/25 seinen Betrieb auf. Es werden bis zu 16 Klassen mit insgesamt 400 Schüler*innen darin Platz finden.

Der Schulbetrieb im Aufbauquartier der AHS Gerasdorf startet im September 2024. Der Standort des Schulgebäudes  wird im Dezember 2023 bekanntgegeben. Die Übersiedlung in das neue Schulgebäude ist 2028 geplant. Bürgermeister Alexander Vojta: „Das Gerasdorfer Gymnasium ist ein Jahrhundertwerk. Hier hat die Gemeindepolitik bewiesen, was unter dem Motto ‚Gemeinsam erfolgreich!‘ alles möglich ist!“

Alle relevanten Informationen zum Gymnasium Gerasdorf werden auf der Webseite veröffentlicht: www.ahs-gerasdorf.at