Straße ohne Widmung

980
Senderstraße beim Magdalenenhof - um den markierten kurzen Abschnitt geht es. Bild: Google Maps.
Senderstraße beim Magdalenenhof - um den markierten kurzen Abschnitt geht es. Bild: Google Maps.

Schon zum zweiten Mal in kurzer Zeit gibt es eine Straße, die keine enstprechende Straßen- bzw. Verkehrsflächenwidmung hat. Nach der Zufahrt zur Kirche am Kinzerplatz ist es diesmal der letzte Abschnitt der Senderstraße auf dem Bisamberg. Das allerletzte Stück unmittelbar nach der Einfahrt zum Jagdschloss Magdalenenhof ist zwar als Straße ausgeführt, hat aber eine Widmung als SWW-Fläche (Wald und Wiese).

Die Grünen haben nun einen Antrag gestellt, diese Fläche entsprechend der Widmung zu entsiegeln. Dadurch würde die ohnehin nicht
erlaubte Durchfahrt von Stammersdorf nach Langenzersdorf und umgekehrt verunmöglicht werden. Für Lieferdienste und
einige Anrainer ist das derzeit noch immer eine – illegale – Abkürzung. Jetzt wird im Umweltausschuss des 21. Bezirks
beraten, wie es weitergeht.