Tanz, Akrobatik, Live-Musik und Clownerie

401
Stramankerl Symbolbild. Fotos: Bezirksschmankerl, Christoph Hammer, Jonglina, Rüdiger_Breitbach, Robert Sturm.
Stramankerl Symbolbild. Fotos: Bezirksschmankerl, Christoph Hammer, Jonglina, Rüdiger_Breitbach, Robert Sturm.
Stein

Seit 2019 begeistert das zweitgrößte Straßenkunst-Festival Wiens die Besucher mit einem atemberaubenden Programm. Auch 2022 wird der Pius-Parsch-Platz am ersten September-Wochenende, im Herzen von Floridsdorf, zur künstlerischen Bühne. Dieses Jahr wird vermehrt Fokus auf Nachhaltigkeit und Regionalität gelegt – unter anderem in Form von Mitmachstationen. Das Event findet von Freitag, September, bis Sonntag, 4. September 2022, bei freiem Eintritt statt.

Mit noch mehr Straßenkunstprogramm und einer Vielzahl an Mitmachstationen für Jung und Alt. Sowohl nationale als auch internationale Künstlergruppen präsentieren ihre Show am Bühnenspot direkt vor der Pius-Parsch-Kirche.

Stramankerl Symbolbild. Fotos: Bezirksschmankerl, Christoph Hammer, Jonglina, Rüdiger_Breitbach, Robert Sturm.
Stramankerl Symbolbild. Fotos: Bezirksschmankerl, Christoph Hammer, Jonglina, Rüdiger_Breitbach, Robert Sturm.

Die Besucher erwartet ein stündlich wechselndes Programm bestehend aus Jonglage, Tanz, Akrobatik, Live-Musik und Clownerie. Außerdem gibt es – vor allem für die jungen Anwesenden – viele bunte Mitmachstationen: Von Trommeln und Basteln bis hin zu einer Jonglierübungsstation vom “Buskers Wien Verein”. In Kooperation mit Partnern wie “Grätzloase/Junges Grätzl” und “danachda” wird dieses Jahr Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle spielen.

Auch heuer freuen sich die Artisten zusätzlich zum Applaus über finanzielle Aufmerksamkeiten in Form von Hutgeld. Durch den freien Eintritt sind die Künstler auf die Einnahmen aus ihrem Hut angewiesen.

Zusätzlich zu den Auftritten können
Kinder ihr Talent beim Basteln, Malen, Jonglieren und Trommeln beweisen.
Nach einer erfolgreichen Premiere der Kunstmeile 2021 findet diese auch heuer mit über 20 Künstlern statt.
Außerdem mit dabei sind:
– LiDo Fußwegekarte Infostand & Floridsdorf Plan/Teppich
– MA22 Umweltschutz-Foodtrailer:
„danachda“ machen Workshops mit Kindern und Jugendlichen zum Thema gesunde Ernährung
– Raiffeisen Bienenstock-Hüpfburg, Sumsi, Glücksrad und Mitmachstation (Bausteine aus recyceltem Material).
– Die Fußballer bzw. Footballer von 1210 Wien und Tiger Juniors betreiben sportliche Mitmachstationen.
– Das Programm endet am Freitag und Samstag jeweils um 21:00 Uhr mit einer spektakulären Feuershow.
– Für die kulinarische Stärkung macht der Interspar Food Truck Halt in Floridsdorf.


Eröffnet wird das Festival am Freitag (2.9., 17 Uhr) von Bezirksvorsteher Georg Papai. „Das Floridsdorfer Straßenkunst Festival wurde als Event des Zusammenkommens und des Austauschs im Bezirk gegründet und hat sich zu einer Plattform für ein erfolgreiches Miteinander entwickelt“, erzählt Gerhard Grimm, Obmann des Vereins Bezirksschmankerl. „Ich freue mich, dass alle Interessierten aus dem Bezirk mitmachen können. Beim ‚Stramankerl‘ wird die regionale Zusammenarbeit gelebt.“

Stramankerl: 2., 3. und 4.9.2022, 13 bis 22 Uhr. Mitmachstationen: 2., 3. und 4.9.2022, 13 bis 18 Uhr. Wo: Pius-Parsch-Platz, 1210 Wien. Fünf Gehminuten von der U6/S-Bahn Station Floridsdorf entfernt. Auch zu Fuß und mit dem Rad sehr gut
erreichbar. Der Eintritt ist frei!