Töchtertag, Theater, Grätzel-Lounge & Führungen

516
Ein voller Erfolg war der Töchtertag 2022. Bild: Marktamt.
Ein voller Erfolg war der Töchtertag 2022. Bild: Marktamt.

Neues vom Schlingermarkt.

  • Töchtertag. Ein voller Erfolg war der Töchtertag 2022 (Bild). Mädchen wurden zu Marktaufseherinnen,
    Lebensmittelinspektorinnen und Konsumentenschützerinnen ausgebildet und durften dann auch gleich die Standler kontrollieren. Gut möglich, dass sich die eine oder andere beim Marktamt bewirbt.
  • Donauinselfest. Auch Das DIF22 macht am Markt Station: Stefan Heiner spielt am 3. Juni (18 Uhr) am Bauernmarktplatz mit seiner Fahrrad-Bühne vom Donauinselfest
  • Theater. Am 24. Mai war das Lastkrafttheater mit „Des is afoch so – ein sagenhafter Jux von Peter Pausz“ zu Gast. Nach dem Sommer kommt wieder das Gemeindebautheater. Am 27. August gastiert auch das Volxkino am Markt.
  • Kultur am Bahnhof. Der Franz-Jonas-Platz ist das erste Eintrittstor Richtung Schlingermarkt: Bis September bespielt Basis.Kultur.Wien den Bahnhof Floridsdorf jeden Donnerstag, Freitag und Samstag (Bild links) mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm. Im Fokus steht Unterhaltung für alle Generationen.
Kultur am Bahnhof. Bild: Marktamt.
Kultur am Bahnhof. Bild: Marktamt.
  • Grätzel-Website. Wer sich online über den Schlingermarkt informieren, will, kann das am besten auf der Facebook-Seite ‘Unser Schlingermarkt Grätzel’ und auf der Homepage www.leben-am-schlingermarkt.at
  • Tröpferlbad 2.0. Drei technische Bäume bilden das Herz des Coolspots am Floridsdorfer Schlingermarkt. Dabei handelt es sich um Holzstrukturen mit speziellen Textilien, Kletterpflanzen und Nebeldüsen ausgestattet, welche gemeinsam mit drei „echten“ Bäumen für Kühlung und Schatten am Schlingermarkt sorgen. Bequeme Sitzbänke aus Holz laden zum Aufenthalt ein, auch ein Trinkbrunnen wurde installiert. Jetzt versammelten sich nochmals alle Projektteilnehmer zur Abschlussrunde beim Coolspot am Schlingermarkt (Bild).
  • Grätzel-Lounge. Auch rund um den Markt tut sich was: Wolfgang Friedl hat vor seinem Gewürzgeschäft Ben Condito gegenüber des Bauernmarktplatzes ein „Marktrastplatzl“ gebaut, um einen Treffpunkt zu schaffen (Bild unten).
Grätzel-Lounge. Bild: Marktamt.
Grätzel-Lounge. Bild: Marktamt.
  • Ukraine. Der Schlingermarkt unterstützt die Ukraine. Schuster Viktor Bulanij hat eine Sammelstelle für seine vom Krieg gebeutelten Landsleute eingerichtet. Bereits mehrere LKWs wurden in die Ukraine geschickt, wo seine Tochter Geflohene betreut. Auch die Blumenecke unterstützt: Der Kauf von speziellen Blumengrüßen kommt dem Bulanij- Projekt zu Gute (Bild unten).
Auch am Schlingermarkt gibt es eine Hilfsaktion. Bild: Privat.
Auch am Schlingermarkt gibt es eine Hilfsaktion. Bild: Privat.

MEHR INFOS:
Aktuelle Schlingermarkt News.

Am Markt „fällt keiner vom Fleisch“

Am 10. Juni Mega-Aktionstag: -10% am Markt

Marktanger wird Gourmet-Meile

Der Bauernmarkt boomt

‘Cooler’ Schlingermarkt wird wieder zum Hingucker

Stein
  • Gebietsbetreuung. Auch im Juni gibt es zwei Termine der beliebten und kostenlosen Führungen, bei denen Interessierte den Markt entdecken können: 11. und 25. Juni, jeweils 10 Uhr.  Anmeldung: Tel. 01/270 60 43 oder nord@gbstern.at