Trotz Brand: Bad sperrt im Sommer wieder auf!

400
Brand im Bad in der Großfeldsiedlung. Bild: Privat.
Brand im Bad in der Großfeldsiedlung. Bild: Privat.

Zu einem Feuer im Bad in der Großfeldsiedlung kam es Mitte April. Dabei stand der Kabinentrakt in Vollbrand. Gegen Mitternacht begann der Brand, das Feuer breitete sich rasch aus. Gegen 1.20 Uhr hieß es „Brand Aus“. „Der Kabinentrakt ist zur Hälfte zerstört worden. Wir gehen derzeit von einem Schaden von mindestens 700.000 Euro aus“, so Martin Kotinsky von den Wiener Bädern. Während die Feuerwehr bezüglich der Brandursache zurückhaltend ist, spricht Kotinsky von Brandstiftung. Verstärkt wird dieser Verdacht durch mehrere direkte Anrainer, die im Gespräch mit WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek vor Ort berichteten, auf dem Gelände des geschlossenen Bades immer wieder Jugendliche beobachtet zu haben.

Das Sommerbad Großfeldsiedlung soll dennoch geöffnet werden. Kotinsky: „Es stehen durch den Brand weniger Umkleiden und geringfügig weniger Liegefläche zur Verfügung.“

peugeots