U6-Ausbau derzeit nicht am Plan

393
Ulli Sima im Gespräch mit DFZ-Chefredakteur Hannes Neumayer. Bild:: Gregor Neupert.
Ulli Sima im Gespräch mit DFZ-Chefredakteur Hannes Neumayer. Bild:: Gregor Neupert.

Für viele Floridsdorfer wäre es ihre Wunsch-Verbesserung was den öffentlichen Verkehr betrifft: Eine Verlängerung der U6 vom Bahnhof Floridsdorf bis nach Stammersdorf – eventuell sogar über Rendezvousberg hinaus über die Stadtgrenze. Wir haben bei Stadträtin Ulli Sima, unter deren Verantwortung auch Bus, Bim & U-Bahn fallen, nachgefragt, wie der aktuelle Stand ist: „Derzeit gibt es keine Pläne. Wir fokussieren uns von Seiten der Wiener Linien auf das neue Linienkreuz von U2 und U5. Das setzen wir in den nächsten fünf Jahren um. Was danach kommt, ist jetzt noch nicht festgelegt. Die U6 ist derzeit nicht am Plan: Leider.“

Was, so Sima, nicht heißt, dass es keine weiteren Öffi-Maßnahmen im 21. Bezirk geben wird: „Wir wollen, dass das Öffi-Angebot weiter ausgebaut wird. Und natürlich kann man immer noch besser werden, keine Frage!“