Wagramer Straße: PKW prallte gegen den Masten eines Wegweisers

1205
PKW prallte gegen den Masten eines Wegweisers. Bild: erufsrettung Wien.
PKW prallte gegen den Masten eines Wegweisers. Bild: erufsrettung Wien.

Floridsdorf: Ein PKW prallte gegen den Masten eines Wegweisers. Mehrere Teams der Berufsrettung Wien versorgten ein Ehepaar nach einem schweren Unfall auf der Wagramer Straße.

Kurz vor 15 Uhr werden mehrere Teams der Berufsrettung Wien zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Wagramer Straße in Wien-Floridsdorf alarmiert.

Ein PKW ist aus noch ungeklärter Ursache im Kreuzungsbereich gegen den Masten eines Überkopfwegweiser geprallt und auf die Seite gekippt. Der 72-jährige Lenker wurde dabei im Fahrzeug eingeschlossen und musste gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Wien, mithilfe eines hydraulischen Rettungsgeräts aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Rettungsteams versorgten den Mann notfallmedizinisch und brachten ihn aufgrund der Unfallkinematik in den Schockraum einer Klinik.

Seine Gattin (68) war als Beifahrerin ebenfalls im Fahrzeug, konnte sich aber selbst befreien. Sie zog sich bei dem Aufprall leichte Verletzungen zu und wurde vor Ort begutachtet. Das Unfallfahrzeug wurde durch die Berufsfeuerwehr Wien aus dem Kreuzungsbereich entfernt.