Bau der neuen Halle der ‘Remis’ in Floridsdorf

489
Bau der neuen Halle in Floridsdorf um 1910, im Hintergrund der Bhf Jedlsee der Nordwestbahn. Bild: Wiener Linien.
Bau der neuen Halle in Floridsdorf um 1910, im Hintergrund der Bhf Jedlsee der Nordwestbahn. Bild: Wiener Linien.

Bau der neuen Halle der ‘Remis’ in Floridsdorf um 1910 (Peitlgasse / Gerichtsgasse). Im Hintergrund der Bahnhof Jedlesee der Nordwestbahn, dahinter die Prager Straße; ganz links oben das heutige Bezirksmuseum, ganz rechts oben über den Häusern der Zipfel der Kirche am Lorettoplatz.

Und auch zwei Fabriksschlote sind zu erkennen: Der größere links gehört zur ‘Elektrobleiche, Färberei und Appretur-Anstalt von Herm. Pollack’s Söhne’ in der Voltagasse 7. Hier wurden seit November 1898 von 140 Mitarbeitern Baumwollgewebe veredelt.
Der Schlot in der Mitte im Hintergrund gehörte wohl zu ‘Megerle k. und k. Hoflieferant Lackfabrik’ in der Buchergasse 2 und 4, erbaut 1885.

peugeots