Baumergarten: Arwag errichtet 60 freifinanzierte Eigentumswohnungen in Jedlersdorf

980
ARWAG: Wohnhaus Baumergarten. Entwurf: ZOOMVP.
ARWAG: Wohnhaus Baumergarten. Entwurf: ZOOMVP.

Insgesamt 60 neue Wohnungen in Jedlersdorf errichtet die Arwag. Das Projekt in der Baumergasse heißt Baumergarten und obwohl es frei finanzierte Eigentumswohnungen sind, will der Bauträger „leistbaren Wohnraum bieten“ und das nahe dem beschaulichen Jedlersdorfer Ortszentrum. Fertigstellung: Ende 2022.

In Großjedlersdorf – Gerasdorfer Straße 5/Baumergasse 72 – im 21. Bezirk wird derzeit von der ARWAG, an der auch die Wien Holding beteiligt ist, eine Wohnhausanlage mit insgesamt 60 Wohnungen errichtet. Das Zentrum des alten Vororts Großjedlersdorf ist der beschauliche Straßenzug Amtsstraße – Bernreiterplatz – Jedlersdorfer Platz. Hier findet man namhafte Weinbauern mit ihren gemütlichen Heurigenlokalen, und nun auch die Wohnhausanlage „Baumergarten“.

Stein

„Mit den Wohnbauprojekten der ARWAG tragen wir maßgeblich zur Stadtentwicklung bei. Dabei steht eines immer im Vordergrund: Wir wollen ‚mehr Wien zum Leben‘ schaffen. Auch mit der neuen Wohnhausanlage Baumergarten werden wir leistbaren Wohnraum bieten und für beste Lebensqualität sorgen“, so Sigrid Oblak, Geschäftsführerin der Wien Holding.

Lage und Infrastruktur
Großjedlersdorf verfügt über eine hervorragende Infrastruktur, wie den nur einen Kilometer entfernten Trillerpark – den Einkaufspark in Floridsdorf und das daran angrenzende Shopping Center Nord sowie einen Nahversorger auf der Nachbarliegenschaft. Der nur wenige hundert Meter entfernte Marchfeldkanal bietet als Naherholungsgebiet zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten am Rand der freien Felder.


Anlage: Das 4-geschossige Wohnhaus wird in Niedrigenergietechnik errichtet und verfügt über insgesamt 60 freifinanzierte Eigentumswohnungen in den Größen von zwei bis vier Zimmern. Alle Wohnungen haben einen großzügigen privaten Freibereich wie Balkon, Terrasse, Loggia oder Eigengarten. Im Tiefgeschoss, welches durch Aufzüge mit den Wohngeschossen verbunden ist, befinden sich die hauseigene Tiefgarage sowie die Einlagerungsräume.

Den Mittelpunkt der Wohnhausanlage bildet ein großzügiger circa 950 Quadratmeter großer Garten mit Jugendspielplatz, Kleinkinderspielplatz und altem Baumbestand, der von allen Bewohner*innen gleichermaßen benutzt werden kann und zum Verweilen einlädt.

Verkehrsanbindung: Die Straßenbahnlinien 30 (bis U6 Floridsdorf) und 31 (bis U2 Schottenring) sowie die Autobuslinie 32A (bis U1 Leopoldau) befinden sich in direkter Nachbarschaft.

Geplante Fertigstellung: Ende 2022

ARWAG: Wohnhaus Baumergarten. Entwurf:  ZOOMVP.
ARWAG: Wohnhaus Baumergarten. Entwurf: ZOOMVP.