Dragons auf Titelkurs

422
Dragons. Bild: Fotos: Alexander Forst.
Dragons. Bild: Fotos: Alexander Forst.
Stein

Die Danube Dragons entwickeln sich zum Top-Titelfavoriten in der Austrian Football League: Die Donaufelder schlugen auch die Panthers glatt 24:0 und die Giants 52:14, sind nach acht Spielen ungeschlagen und bereits für die Playoffs qualifiziert.

Florian Pos, Head Coach Danube Dragons: „Es unterlaufen uns noch immer zu viele Fehler , das müssen wir abstellen, um weiter erfolgreich zu sein.“ In den letzten zwei Spielen trifft man nohmals auf die Giants aus Graz und einmal auf den Erzrivalen, die Vienna Vikings (25.6., Donaufeld- Platz, 16 Uhr). Gerade das Duell gegen die Stadtrivalen, die Vienna Vikings – auch beim American Football in Wien gibt es das Duell grün (Danube Dragons) gegen violett (Vienna Vikings) – wird immer hitzig geführt. Vikings-Headcoach Ivan Zivko war langjähriger Trainer bei den Dragons.

Mit einem Sieg aus den beiden Spielen, ist Platz 1 im Grunddurchgang und für die Playoff-Setzliste fix. Im Halbfinale gäbe es damit ein Heimspiel in der Nordmanngasse. Im Bild: Quarterback Chad Jeffries.