Floridsdorf spielt

445
Bezirksvorsteher Georg Papai und Bezirksrätin Katharina Allerbauer. Bild: BV21.
Bezirksvorsteher Georg Papai und Bezirksrätin Katharina Allerbauer. Bild: BV21.

Am 2. Juli beginnt für Tausende Wiener Schüler wieder die schönste Zeit des Jahres: Die Sommerferien. Parallel zum
Wiener Ferienspiel gibt es für Kinder im 21. Bezirk noch ein eigenes Programm: „Floridsdorf spielt“!

„Corona hat die Suche nach Veranstaltern für alle Bezirke nicht gerade leichtgemacht. In Floridsdorf haben wir trotzdem mit über 50 Terminen einen vollen Kalender und ich bin mir sicher, dass die Kinder Spaß an den Veranstaltungen finden werden“, erzählt die für die Organisation des Ferienspiels zuständige Bezirksrätin Katharina Allerbauer. Die Programmpunkte klingen nach spannender Unterhaltung: „Die Exkursion der Grauslichkeiten“, „Schau mal, was hier wächst“ oder „Daniel’s Konditorei Kinderkurs“.
Zusätzlich gibt es auch heuer wieder ein Gewinnspiel mit Fragen über Floridsdorf, bei dem die Kinder tolle Preise gewinnen können, im Floridsdorf spielt-Heft. „Besonders toll finde ich, dass bei ‘Floridsdorf spielt’ Kinder und Jugendliche auch Orte und Institutionen besuchen können, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind: Ein Besuch bei der Veterinärmedizinischen Universität oder in der Polizeiinspektion in der Hermann-Bahr- Straße mit Polizeiauto und Polizeimotorrad – da möchte man doch selbst wieder Kind sein!“, freut sich Bezirksvorsteher Georg Papai über das Angebot.

Stein