Gerasdorf: Keine Gemeindeveranstaltungen bis Ende September zum Schutz vor COVID-19

309
Traditionelle Gemeindeveranstaltungen - wie z.B. der Gerasdorfer Stadtlauf - wurden 2020 zum Schutz vor COVID-19 abgesagt. Foto: GGK.
Traditionelle Gemeindeveranstaltungen - wie z.B. der Gerasdorfer Stadtlauf - wurden 2020 zum Schutz vor COVID-19 abgesagt. Foto: GGK.

Einige Veranstaltungen, die traditionell das Gerasdorfer Gesellschaftsleben im Sommer und zum Herbstbeginn bereichern, können wegen COVID-19 heuer nicht stattfinden. 

Schweren Herzens und nach langen Überlegungen wurden die, für den Sommer und Herbst 2020 geplanten Veranstaltungen durch die Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien abgesagt, um den Schutz Gesundheit aller an erste Stelle zu setzen – also die Gesundheit der TeilnehmerInnen und Gäste, aber auch die des Publikums und der Arbeitskräfte, die den reibungslosen Ablauf der Events garantieren. Besonders die Regelungen betreffend die Zugangsbeschränkungen bei Veranstaltungen sowie steigende Fallzahlen machen die Absagen aus Sicht der Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien notwendig.

Hier eine Liste der kommunalen Veranstaltungen, auf die wir 2020 leider verzichten müssen:

  • Gerasdorfer Triathlon
  • Gerasdorf fährt Rad
  • Open-Air-Sommerkino am Gerasdorfer Badeteich
  • Gerasdorfer Stadtlauf
  • Gerasdorfer Oldtimer Classic

Bürgermeister Alexander Vojta: 

„Die Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien hat sich die Entscheidung nicht leichtgemacht. Es gibt jedoch wieder neue Corona Fälle in Gerasdorf, daher können wir die beliebten Veranstaltungen angesichts der momentanen gesundheitlichen Gefährdungslage nicht verantworten.  Die Eindämmung des Corona-Virus hat jetzt oberste Priorität. Bitte bleiben Sie weiterhin vorsichtig und achten Sie auf Ihre Gesundheit! Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen bei den Gerasdorfer Veranstaltungen im Sommer 2021!“