Klare Ansage: „Will mit ÖVP Platz 2“

462
Christian Klar. Bild: www.christian-klar.at
Christian Klar. Bild: www.christian-klar.at

Schul-Direktor Christian Klar ist ÖVP-Spitzenkandidat für die Bezirksvertretung. Der DFZ hat er sich zum Kurz-Word-Rap gestellt:

– Bahnhof Floridsdorf: Ich sehe die Situation nicht als gefährlich an. Aber das subjektive Sicherheitsgefühl muss verbessert werden: Mehr Beleuchtung, Sauberkeit und Polizeipräsenz.
– Parkpickerl: Es braucht verschiedene Zonen innerhalb Floridsdorfs. Außerhalb des Bezirkszentrums gibt es nicht so ein großes Parkplatzproblem. Mein Wunsch: In Strebersdorf eine Park-&-Ride-Anlage.
– Öffis: Dass es nach Stammersdorf nur eine Straßenbahn gibt, ist eine Katastrophe, es braucht die U6 und schnelle Querverbindungen.
– Bauboom: Hätte ich die Chance, würde ich im Donaufeld mehr Grünraum erhalten. Wir müssen nicht 6.000 Wohnungen bauen.
– Wahl-Ansage: Floridsdorf braucht ein Sicherheitskonzept im öffentlichen Raum und auch für Schulwege. Ich will eine sinnvolle Verkehrspolitik für Alle: Gute Radwege, die nicht plötzlich aufhören und auch nicht den Autoverkehr behindern.
– Wahlziel: Eine klare Steigerung und Platz 2. 17% wären ein Erfolg, mein Traum ein 2er vorne, 25% eine Sensation. Dass ich auf Platz 1 der ÖVP-Liste bin, zeigt: Ich bin bereit Vize-Bezirksvorsteher zu werden.