Steinheilgasse: 30 Lieferfahrzeuge verparken Siedlung

1114
Gladiator-Amazon-Armada in der Steinheilgasse. Bild: Privat.
Gladiator-Amazon-Armada in der Steinheilgasse. Bild: Privat.

Warum es in Floridsdorf ein Parkpickerl braucht? Ein gutes Beispiel ist das Siedlungsgebiet Steinheilgasse. Seit wenigen Tagen verparkt hier ein Armada von über 30 Amazon-Gladiator Lieferfahrzeugen die Gegend.

Rund um die Steinheilgasse in Leopoldau beklagte man in den letzten Jahren immer den LkW-Verkehr – doch in den letzten Wochen ist das Parkplatzproblem eskaliert. Und das hat zwei Gründe.

peugeots

Seit wenigen Tagen stehen über 30 Lieferfahrzeuge einer Firma mit der Aufschrift Gladiator und Amazon wie an der Schnur aufgefädelt in der Steinheilgasse. Die Firma „Gladiator Logistik Partner GmbH“ hat (wie eine zweite Kleintransportfirma) ihr ‘Hauptquartier’ in einem Einfamilienhaus in der schmalen Kalsergasse. „Das Maß ist voll! Unternehmen mit derartigen Fuhrparks haben im Bereich von Siedlungsgebieten nichts verloren“. üben Anrainer anläßlich eines Lokalaugenscheines mit WIFF-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek heftige Kritik

Zweiter Grund für Ärger ist das seit wenigen Monaten besiedelte Stadterweiterunggebiet Siemensäcker, das jetzt ‘Am Park’ heißt. Den Siedlern in der Steinheilgasse wurde zugesichert, dass es keine Parkplatzprobleme geben werde, da ja Garagen miterrichtet werden. Die Realität: Nicht alle Neo-Floridsdorfer können sich einen Garagenplatz leisten. In den Zäunen sind nun Löcher, und die ‘Am Park’-Anrainer nutzen Parkplätze bei den Einfamilienhäusern.

Gladiator-Amazon-Armada in der Steinheilgasse. Bild: Privat.
Gladiator-Amazon-Armada in der Steinheilgasse. Bild: Privat.