Strebersdorf: Bald neuer Nahversorger?

874
Protest gegen Billa-Schließung in Strebersdorf. Bild: DFZ.
Protest gegen Billa-Schließung in Strebersdorf. Bild: DFZ.
Stein

Vor exakt einem Jahr haben wir über die Schließung des Billas in der Strebersdorfer Meriangasse berichtet. Unter dem Motto ,Wir Bewohner von Strebersdorf wollen das nicht, da bei uns viele ältere Menschen ohne Auto sind und der Nahversorger für uns wichtig ist‘ gab es sogar eine Protestveranstaltung mit dem Bezirksvorsteher. Es sollte geprüft werden, ob ein anderer Supermarkt einziehen kann. Wir haben beim Vermieter – Wiener Wohnen, nachgefragt: „Es gibt derzeit zwei Interessenten, einer ist ein Nahversorger. Aufgrund der Objektgröße (ca. 640m²) dauern die Arbeiten etwas länger als erwartet, werden aber im Laufe dieses Monats abgeschlossen sein.“