SUN21 ist neuer FAC-Partner

831
Bild: v.l.n.r. Zdenko Miklendin, Stefan Krainz und Manuel Urbanek. Bild: FAC.
Bild: v.l.n.r. Zdenko Miklendin, Stefan Krainz und Manuel Urbanek. Bild: FAC.
Stein

Der Floridsdorfer Athletiksport-Club freut sich, während der Länderspielpause mit SUN21 einen neuen starken Partner bekannt zu geben. Das innovative Unternehmen mit dem Hauptsitz in Wolkersdorf ist Spezialist im Bereich der Photovoltaik Anlagen und ab sofort auch Partner der Profis sowie auch des Nachwuchses der Blau-Weißen. Außerdem hat der FAC seinen Aufsichtsrat erweitert.

„Als Unternehmen ist uns soziales Engagement ein Herzensanliegen – dabei setzen wir gezielt auf die Unterstützung von jungen Talenten. Unser Ziel ist es, nicht nur wirtschaftlich erfolgreich zu sein, sondern auch einen positiven Beitrag für die Region zu leisten. Im 21. Bezirk sind wir sehr stark vertreten, da wir insgesamt rund 250kWp Photovoltaik hier bei unseren Kundinnen und Kunden bereits am Dach installiert haben. Durch die Zusammenarbeit mit dem FAC wollen wir unseren Bezug zur Region nun weiter verstärken“, so SUN21 Geschäftsführer Manuel Urbanek.

„Es freut mich riesig, dass wir mit SUN21 den nächsten starken Partner für unseren FAC gewinnen konnten. SUN21 charakterisiert sich insbesondere durch eine starke Verankerung in der Region und ein sehr familiäres Arbeitsumfeld – diese Eigenschaften zeichnen auch unseren FAC aus. Ich bin davon überzeugt, dass SUN21 eine große Bereicherung für unser bestehendes Partnernetzwerk und auch unsere Fans darstellen wird, denn qualitativ hochwertige und zukunftsorientierte Energielösungen werden sowohl von Unternehmen als auch von Privathaushalten gesucht. Wir freuen uns auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit und viele gemeinsame Erfolge“, ergänzt FAC-Geschäftsführer Wirtschaft Stefan Krainz.

Mit ihren über 40 Mitarbeiter:innen engagiert sich das Unternehmen für das gemeinsame Ziel: smarte Energielösungen für alle! Ihr Portfolio beinhaltet PV-Anlagen auf privaten Dächern sowie auch gewerbliche Photovoltaik-Projekte auf Dächern von Betrieben, Gemeinden, Landwirtschaft und Freiflächen. Das SUN21-Team bietet alles aus einer Hand: Planung, Projektmanagement, Montage, Elektroinstallation, Inbetriebnahme und Sonderentwicklungen. Gemeinsam mit ihren Kunden und Partnern gestaltet SUN21 als Anbieter von Energielösungen die Zukunft der Energieversorgung. SUN21 für den 21.!

Der Floridsdorfer Athletiksport-Club erweitert seinen bestehenden Aufsichtsrat um vier neue Mitglieder. Mit Michael Kalaus, Johann Pilz, Alfred Skaral und Günther Schweizer erhält der Aufsichtsrat vier kompetente Neuzugänge.

Auch in der Länderspielpause tut sich einiges in der Hopfengasse. Denn Abseits des erfolgreichen Rückrundenstarts darf der Floridsdorfer Athletiksport-Club mit der Ernennung vier neuer Aufsichtsratsmitglieder erfreuliche Nachrichten verkünden. Mit Michael Kalaus, Johann Pilz, Alfred Skaral und Günther Schweizer erhält der bestehende Aufsichtsrat rund um Vorsitzenden Michael Schüch kompetenten Zuwachs. 

Michael Schüch, Alfred Skaral, Michael Kalaus, Walter Brand, Herbert Tomasetig, Günther Schweizer, Johann Pilz, Stefan Krainz. Bild: FAC.
Michael Schüch, Alfred Skaral, Michael Kalaus, Walter Brand, Herbert Tomasetig, Günther Schweizer, Johann Pilz, Stefan Krainz. Bild: FAC.

Michael Kalaus, Manager Sales DMS/ECM von Kyocera Document Solutions Austria, ist seit Sommer 2022 in enger Zusammenarbeit mit dem FAC. Die damals begonnene Partnerschaft wurde vor dem Saisonbeginn im vergangenen Jahr intensiviert und erreicht nun mit der Ernennung zum Aufsichtsrat seinen Höhepunkt.

Geschäftsführer der JP Netzwerktechnik GmbH, Johann Pilz, ist ebenso kein Unbekannter in Floridsdorf. Das Unternehmen mit dem Firmensitz im 21. Wiener Gemeindebezirk ist bereits jahrelanger Sponsor des FAC. Der selbstständige Unternehmer Johann Pilz erhält nun mit der Rolle des Aufsichtsratsmitglieds eine tragende Funktion beim Floridsdorfer AC.  

Mit Alfred Skaral, Niederlassungsleiter der Niedax Österreich, wird der Aufsichtsrat auch durch ein neues Gesicht erweitert. Das für hochwertige Kabelverlegesysteme bekannte Traditionsunternehmen ist einer der jüngsten Partner des FAC, aber bereits im Stadion sowie auf dem Trikot der Blau-Weißen sichtbar. 

Komplettiert wird der neue Aufsichtsrat durch Günther Schweizer, Geschäftsführer der ARBÖ-Fahrsicherheit. Das Tochterunternehmen des ARBÖ (Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs) ist seit September 2023 Partner des Floridsdorfer Athletiksport-Clubs. Die außerordentlich gute Zusammenarbeit spiegelt sich nun in der neuen Funktion von Günther Schweizer beim FAC Wien wider.

Für den FAC ist es ein weiterer Schritt in Richtung Professionalisierung, so auch Michael Schüch: „Die Berufung von Michael Kalaus, Johann Pilz, Alfred Skaral und Günther Schweizer in unseren Aufsichtsrat ist für uns eine Bereicherung auf allen Ebenen. Ihre Erfahrung und ihr Engagement werden uns dabei helfen, unseren eingeschlagenen Weg und unsere Vision für den FAC voranzutreiben.“

Der Aufsichtsrat des Floridsdorfer AC besteht damit aus dem Vorsitzenden Michael Schüch, dem stellvertretenden Vorsitzenden Mag. Franz-Josef Lackinger, MBA Christian Bucher, Roland Hobiger, Michael Kalaus, Gerald Lehner, Johann Pilz, Mag. (FH) Fritz Pühringer, Alfred Skaral und Günther Schweizer.